Lukas

Geboren wurIMG_8604-mvde Lukas im Jahr 1992 im Süden Deutschlands. Bereits mit wenigen Jahren begann er Kochlöffel rhythmisch auf Töpfe zu schlagen. Er merkte schnell – das Schlagzeug ist sein Instrument. Seit er sich mit elf Jahren sein erstes Drumkit leisten konnte, erlernte er dieses Instrument autodidaktisch.
Wenige Jahre später begann Lukas in seiner ersten Melodic-Death-Metal-Band den Rhythmus vorzugeben. Viel Bestätigung und positive Kritik gaben ihm den Anreiz weiter zu üben und sich stets zu verbessern. Seither spielte er in weiteren Metal-Bands und war Teil von einigen Musik-Projekten.

Im Jahr 2012 verschlug ihn das Studium in die nord-hessische Stadt Kassel, was ihm dazu verhalf im Spätsommer 2013 Nindriel kennenzulernen. Dort schlägt Lukas nun seit Ende 2013 mit rhythmischem Donnern die Trommeln, lässt die Becken klirren und die Bassdrum wummern.
Im Laufe seines Werdegangs wurde Lukas von Drummern wie Chris Adler (Lamb of God), Sir G. (Die Apokalyptischen Reiter), Merlin Sutter (Eluveitie), Simon Michael (Subway to Sally) und einigen anderen inspiriert, wodurch er seinen ganz eigenen, individuellen Drum-Stil entwickelte.

Kontakt: Lukas@nindriel.de

2 Gedanken zu „Lukas

  1. autodidaktisch finde ich eine sehr starke Leistung.
    Es beweist Durchhaltevermögen und Selbstbewußtsein, sich durchzubeißen und sich dieses Können anzueignen. Nicht unbedingt üblich in einer Sich bedienenlassenden Gesellschaft.

    Hut ab; und das nicht nur als “Onkel”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>