Aktuelles aus den Schwiegermutterstudios

Wir waren fleißig in den letzten Monaten und haben schon einmal unsere neuesten Songs im Proberaum aufgenommen, die nächstes Jahr mit weiteren Werken zu einem neuen Album zusammenwachsen sollen. Damit der geneigte Hörer eine Ahnung bekommt, was ihn dann erwartet, haben wir zwei Demosongs aus dieser Vorproduktion im Proberaum hier schon einmal hochgeladen. Wir sind gespannt auf euer Feedback!

Spieglein:

Im Hexenwahn:

Es hat schon begonnen…

Die letzten Wochen und Monate schien es, zumindest was die Newsfraktion auf unserer Homepage angeht, zwar still um Nindriel zu sein – aber der Schein trügt! Wir haben fleißig die erste Hälfte unserer Vorproduktion aufgenommen und bearbeitet. Schließlich wollen wir in absehbarer Zeit das nächste vollwertige Album aufnehmen und euch dann überglücklich auf Konzerten als ordentliche, klassische CD präsentieren. Also schreiben wir aktuell die nächsten Songs, nehmen sie wieder zum Test auf und wenn wir dann mit dem Gesamtbild glücklich sind, geht es ab ins Studio.

Daher spielen wir in nächster Zeit sicherlich etwas weniger Konzerte als wir es normalerweise gerne getan hätten, aber zumindest können wir euch – sobald die Mixes fertig sind – von den ersten Songs des neuen Albums demnächst hier einige Appetithäppchen vorzeigen. Wir sind selber schon sehr gespannt, wo die Reise musikalisch noch hingeht. Die Kreativität glüht!

Auf ein neues! – K19, Kassel, 13.02.2015

Liebe Freunde der instrumentalen Meditationsmusik!

Das neue Jahr hat begonnen und wir hoffen, für euch hat es genau so gut angefangen wie für uns! Wir haben nämlich pünktlich mit dem Jahreswechsel damit begonnen, eine Vorproduktion für unser nächstes Studioalbum einzuspielen und dadurch zum Beispiel auszuprobieren, wie unsere Songs wirklich klingen (nicht nur mit Proberaumsound…) und wie sie dem geneigten Auditorium womöglich noch besser gefallen könnten? Das neue Album wird zwar noch eine ganze Weile auf sich warten lassen (müssen), aber man darf gespannt sein und den einen oder anderen Schnipsel werden wir sicher als Appetithäppchen schon einmal im Vorfeld zur Verfügung stellen.

Die Wartezeit bis dahin können wir uns gerne gemeinsam vertreiben, beispielsweise am Freitag, den 13. Februar im K19 in Kassel. Dort wird Nindriel die “Metalalter und Folk-Party” [ist ja irgendwie wie geschaffen für uns...] musikalisch als Live-Konzert mit gestalten. Wir sind gespannt, was die Kasselaner so an Publikumsqualitäten zu bieten haben. Seid dabei und genießt das metalalterlich Spektakulum!

Metalalter- und FolkpartyKlicke HIER für weitere Infos

13.12.14 – Wilhelmshaven, Anno 1300

Gemütliches Beisammensitzen in einer warmen mittelalterlichen Taverne im hohen Norden? Met, Bier und leckeres Essen? Und als großes Sahnehäubchen obendrauf ein Akustik-Konzert von Nindriel?

Genau das bekommt Ihr am Samstag Abend geboten. Wir werden euch ab 20:30 Uhr mit unserer Musik beschallen (Einlass 20:00 Uhr, Eintritt frei!). Hierzu bieten wir Euch ein umfangreiches Programm mit Akustikversionen unserer Songs. Seid gespannt; auch wir freuen uns, mit Euch und der Band “Sangesfolk” mal so richtig ins Metal-(oder nun doch Mittel-?)Alter einzutauchen!

Weitere Informationen